Aufgabe 5 – Time To Shine

In dieser Aufgabe soll das Team Fragen der Jury beantworten und zeigen, dass sie selbst die kreativen Köpfen hinter ihrem Roboterprojekt sind.

In diesem Teaminterview sollen die Teams in ca. 5 Minuten etwas über den eigenen Roboter erzählen und die Jury kann Nachfragen stellen. Die Teams sollen zeigen, dass sie selbst die kreativen Köpfe sind! Hierbei wird nicht nur bewertet, wie gut oder ausgefuchst die gefundenen Lösungen sind, sondern auch Teamwork, Entwicklungsprozess und Lösungsstrategien. Hier besteht zudem die Chance, ein Missgeschick oder kleines Unglück aus den vorangegangenen Runden „auszubügeln“. Anwesend sind lediglich Teammitglieder und die Jury.
Mögliche Fragen könnten sein:

  • Welche Software habt ihr für die Programmierung verwendet?
  • Welche Sensoren verwendet euer Roboter?
  • Wie habt ihr das Problem … gelöst?
  • Wie liefen eure Teamtreffen ab?
  • Wie war eure Arbeitsaufteilung?
  • Welche Ideen habt ihr für den nächsten Wettbewerb (Aufgaben o.ä.)?